Die Besonderheiten der Ratenkredite im Detail

Ratenkredite gelten als der Inbegriff des Kredites und werden als Oberbegriff für zahlreiche andere Kreditarten genutzt: Kleinkredite sind beispielsweise ebenso in die Gruppierung der Ratenkredite einzuordnen wie Sofortkredite oder Blitzkredite.

Der Ratenkredit sieht im Grunde nur vor, dass ein Kredit in bestimmter Höhe für einen gewissen Zeitraum vom Kunden in Anspruch genommen wird und dass dieser den Kredit daraufhin in monatlichen Raten an den Kreditgeber zurückzahlt. So haben Kredite bereits vor vielen Jahrhunderten funktioniert und so funktionieren sie auch heute noch – mit einigen kleinen Unterschieden, versteht sich.

Ratenkredite gelten als der Überbegriff vieler verschiedener Kreditarten, da sie sich auf ein einfaches Konzept begrenzen: Der Kreditnehmer nimmt ein Darlehen in bestimmter Höhe für einen gewissen Zeitraum auf und zahlt dieses Darlehen daraufhin in monatlichen Raten zurück.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.